GEWEBETRENNUNG

FÜR ALLE WEBMASCHINENTYPEN

Der digitale Thermoschneider von Loepfe für die Trennung synthetischer Gewebe garantiert Webkanten von höchster Qualität. Die präzise Wärmesteuerung ermöglicht die Anwendung im Bereich höchst anspruchsvoller Endprodukte und gewährleistet eine konfortable Weiterverarbeitung. Der WeftMaster CUT-IT ist die perfekte Lösung für technische Gewebe, da ausgefranste, verfärbte oder sogar verbrannte Kanten damit kein Problem mehr sind.

Thermische Gewebetrennung

  • Webkanten höchster Qualität
mehr

Letzte Neuigkeiten

10.07.2019
Celebration time
mehr
20.06.2019
OPEN UP A NEW WORLD - THE PRISMA GENERATION
mehr
20.06.2019
ITMA live
mehr
Alle ansehen

Know-how

mehr

Trennen von Gewebe mit Heissdrahtschneidern

In vielen Fällen muss das Gewebe nach dem Weben einer zusätzlichen Behandlung unterzogen werden. Zuerst ist es sehr wichtig, das Auflösen oder Ausfransen des Kettgarns und Schussfadens an den Kanten des Gewebes zu verhindern. Abhängig von der Webtechnik ist die sogenannte Webkante das Ergebnis des Webprozesses selbst. Bei synthetischen Fasern gibt es eine zusätzliche Option: Wärmebehandlung des Gewebes. In vielen Anwendungen wird das Gewebe mit einem Heissdrahtschneider getrennt, welcher die Faser an der Schnittkante schmilzt und dadurch das Ausfransen verhindert.

Temperaturregelung für perfekte Webkanten

Die Qualität der Webkanten ist in vielen Anwendungen entscheidend. Einwandfrei geschnittene Webkanten sind eine wichtige Basis für die hohe Qualität des Endprodukts. Die Präzision kann nur mit temperaturgeregelten Heissdrahtschneidern gewährleistet werden. Viele Gewebe müssen nach dem Weben beschichtet werden. Dicke Webkanten, die infolge zu hohen Temperaturen während des Trennprozesses entstehen können, können die Beschichtungsmaschinen beschädigen und deren Abnutzung erhöhen. Für viele andere Anwendungen synthetischer Fasern, wie z.B. Teppichrückseiten oder Bekleidungsetiketten, sind eine hohe Qualität und ebenso gleichmässige Webkanten erforderlich. Die geregelte Temperatur des Drahtschneiders, der genau an die jeweilige Anwendung angepasst werden kann, trägt zur Erfüllung der Qualitätsanforderungen bei.

Heissdraht-Thermoschneider für alle Anwendungen

Die digital gesteuerten Heissdraht-Thermoschneider von Loepfe sind perfekte Werkzeuge, um schmelzbare synthetische Fasern zu trennen und eine Webkante höchster Qualität im gleichen Verarbeitungsschritt zu erzeugen. Sie können für sehr dünne und leichte Gewebe und ebenso für dichte und schwere Gewebe verwendet werden. Zu niedrige Temperaturen könnten zum Ausfransen des Gewebes und zu hohe Temperaturen zu dicken und verbrannten Webkanten führen. Nur die Steuerung von Loepfe bietet einwandfrei geregelte Temperaturen und gewährleistet damit nachhaltig eine hohe Qualität beim Thermoschneiden.

Unsere Kunden wissen - mit Loepfe ist ihre Produktion unter Kontrolle.